Raumvermietung

Unser kreatives Konzept für flexibles Mieten in einem tollen Wohlfühlambiente

Veranstaltungen

Unser bunter Mix aus Seminaren, Kursen, Vorträgen, Erlebnisabenden

Balanceangebote

Unsere Beratungs- und Wellness-Angebote für Körper, Geist und Seele.

Nun jeden Monat für dich der „Blick in die Sterne“ mit der

Astrologin Anja Block

Trends im Monat Februar:

„Erste!“ So könnte die Venus rufen, die am 3.2. in das Zeichen Widder wechselt und damit VOR der Sonne in den Frühling stürmt.

Alles, was mit Liebe und Beziehungen zu tun hat, all unsere Bedürfnisse und Vorlieben- erleben nun einen deutlichen Aufschwung in Richtung stürmisch und leidenschaftlich.

Mit dem Eintritt in das vom Frühling beherrschte Zeichen Widder nehmen wir uns sehr gern , was uns gefällt. Wir wollen unseren Impulsen nachgehen und aktiv sein. Wir wollen uns durchsetzen und für die Liebe und das, was uns etwas wert ist kämpfen! Mars, der Kriegsgott, ist ja bekanntlich der Herrscher des Widder-Zeichens- also Bühne frei für feurige Abenteuer!

*****

Am 6.2. wird Jupiter im Zeichen Waage rückläufig (23°08`). Was bedeutet das?

Das Zeichen Waage steht für Beziehungen, Ausgleich, Diplomatie und mit Jupiter dabei für Gerechtigkeit. Was haben wir in den letzten Monaten in diesen Bereichen gelernt? Womit hat uns das Leben konfrontiert? Wurden neue Weichen gestellt in Partnerschaften? Haben wir alte Zöpfe abgeschnitten? Wie sind wir dabei vorgegangen?

Klar ist, Jupiter hat es diesmal im Zeichen Waage nicht leicht, da er gleichzeitig von Uranus und Pluto aspektiert wird. Das kann zwischenmenschlich auch Radikalität, extremer Unabhängigkeitswunsch  und auf gesellschaftlicher Ebene Terrorismus bedeuten. All das gilt es in der rückläufigen Phase noch einmal aufzunehmen und mit den inneren Werten in Einklang zu bringen.

*****

Einen Tag später-also am 7.2.- wechselt Merkur sein Zeichen und steht nun im fortschrittlichen, zukunftsorientierten und innovativen Wassermann.

Am 11.2 erwartet uns ein Vollmond auf der Achse Wassermann-Löwe, wobei die zwei Gestirne Sonne und Mond wunderbar von Jupiter und Uranus bestrahlt werden. Liebevolles und großes Herz, Kreativität, Selbstliebe und -vertrauen treffen auf Humanität, Gleichheit, Freiheit und das, was uns  die Zukunft bringt- was für eine Kombination!

*****

Lilith wechselt am 14.2. in den Schützen. In ihrer Skorpion- Zeit hat sie ihre Finger auf die verdrängten Wunden gelegt und in ihrer leidenschaftlichen Art mit tief gehenden Transformationen begonnen. Nun geht es darum, dem Ganzen einen Sinn zu verleihen und das Bewusstsein zu erweitern mit Hilfe der Großen Göttinnen-Energie. Das bedeutet auch, bestehende Moral zugunsten von Ethik zu hinterfragen. Lilith will die Essenz und die Wahrhaftigkeit!

*****

Am 18.2. wechselt die Sonne in das Zeichen Fische und bringt uns die Liebe zur Musik, zur Kunst und Spiritualität sowie Inspiration und Intuition in unseren Alltag. Als letztes Zeichen im Tierkreis können wir hier nun auch etwas zur Vollendung bringen, bevor ein neuer Zyklus beginnt.

Tiefe Verbundenheit mit anderen Menschen und der Quelle selbst sind Geschenke dieser besonderen Zeit!

*****

Am 26.2.2 gesellt sich auch Merkur zu dem Fische-Zeichen und lässt unsere Kommunikation und unser Denken weicher, sanfter und phantasievoller werden. Ein sanftes Gespräch über die Liebe in einer zärtlichen Atmosphäre wäre ein schönes Gleichnis für diese Zeitqualität. Alles, was mit Stille, Meditation und Spiritualität zu tun hat, erfährt darunter ebenfalls eine Vertiefung.

Am gleichen Tag treffen sich Sonne und Mond im Fische-Zeichen auf ein Stelldichein als Neumond. Dieser Neumond steht eng mit dem Herrscher Neptun in Verbindung und blickt unser seelisches Entwicklungsziel an (aufsteigender Mondknoten in Jungfrau). Eine Initiation, bei der es um die Erfüllung unserer Anbindung an die Quell-Liebe selbst geht.

Meditieren Sie, träumen Sie, verlieren Sie sich in dieser Zeit etwas und werden Sie so frei von allem, was Ihren Schmerzkörper nährt!

*****

Gleich am Tag darauf (27.2.) geht es nämlich feurig und stürmisch zu, wenn Mars in Konjunktion zu Uranus  (Kampf um Unabhängigkeit und Freiheit) und in Opposition zu Jupiter ( Sinnhaftigkeit des Ganzen) steht.

Insgesamt wird dies ein spannender Monat, der von feurigen, luftigen und wässrigen Elementen begleitet wird und damit unsere Tatkraft, unseren Verstand, aber auch einmal mehr unsere verfeinerten Gefühle aktiviert.

*****

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Zeit. Vergessen Sie nicht, zum Himmel zu blicken und dem leisen und liebenden Lachen der Sterne zu lauschen!

Ihre Astrologin

Anja Block

Veranstaltungen von Astrologin Anja Block bei uns IM EINKLANG findest du hier. Und sollte dich eine Ausbildung im Bereich ASTROLOGIE interessieren, dann schau einfach bei unserem Infoabend mit Anja Block vorbei.

 

 

 

WAS LÄUFT IN DEN NÄCHSTEN TAGEN?

Mantrasingen
Slavica Naumoski
25.02.2017 – Erlebnisabend
Brennen statt ausbrennen
Juliane Kluge
01.03.2017 – Vortragsabend
02.03.2017 – 3-Tages-Intensivworkshop
Hula – Hawaiianischer Tanz
Elke Sauermilch
01.03.2017 – Tanzkurs
Robert Betz Stammtisch mit Sascha Meyer
Sascha Meyer
02.03.2017 – Stammtisch