fbpx

„Im Einklang sein bedeutet für mich Wahrhaftigkeit, Liebe, Verbundenheit zu allen Menschen, zur Natur und Umwelt zu leben.“

Neues Entdecken und Erkenntnisse gewinnen – das prägt mein Leben. Glücklich sein, auf dem Weg zu sich selbst, ein Leben in Freude und Begeisterung, manchmal auch: „Das Leben ist ein Spiel.“. Es leicht nehmen – das macht mich aus.

Offenen Herzens Synergien suchen, verbinden und die Dinge NEU DENKEN: das Verständnis zu überdenken („Schubladendenken“ aufzugeben) und ein neues, weiteres, erfüllteres Verständnis der Dinge zu erlangen, hin zu einem bewussten und erfüllenden Leben.

Drei große Themen bewegen mich: das Leben an sich, der Glauben und das Leben des selbigen, und die Mathematik in meiner Arbeit als Dyskalkulie-Therapeut.

Mein Lebensweg: Pionier sein in Kindheitstagen, Pionier sein auch nach der Schule (beim Bund) und heute… Pionier sein im Leben?!

Früher, bedingt durch die Familie, wurde ich Ingenieur und Unternehmersohn. Bis ich merkte, dass die Arbeit mit Menschen, statt mit technischen Sachen, mir viel mehr liegt und mir wahrhaftige Freude ist.

Leipzig hat mich angezogen. Durch das Studium an der Uni kam ich zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bereich der Mathematik, sprich Dyskalkulie-Therapien.

Tief bewegt in der Arbeit mit dem Einzelnen strebe ich danach, mehr zu bewegen und ein neues Denken, ein spielerisches Erkennen, ein leichtfüßiges wie neugieriges Lernen auch im Bereich der Mathematik zu ermöglichen.