Horst Lischke, Jahrgang 1950, unterrichtete bereits in der DDR Yoga. Er eröffnete Anfang der Neunziger das erste professionelle Yogazentrum im Osten Deutschlands. Seit 2004 lebt und wirkt er gemeinsam mit Freunden im (von ihm gegründeten) Seminarzentrum “Neue Erde” – Lonau, Südharz.

Er durchlief verschiedene Ausbildungen und unternahm jahrelange Studien in Sachen Körperarbeit, Gesundheit, Prävention, neue Heilungswege und alternative Lebensweisen. Im Laufe der Jahre komprimierte und vereinfachte er Wissen und Erfahrung zu effizienten Methoden für Menschen sämtlicher Altersgruppen, unabhängig von Glaube, Religion, Bildung oder Herkunft.

Dabei geht es nicht nur um körperliche Belange, sondern auch um Stressabbau, Entspannung, Meditation und vor allem um die Erhöhung von Lebensenergie und Lebensfreude. Sein Hauptanliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, in ihre eigene Kraft zu kommen.

H.L. ist Buchautor und Herausgeber der Zeitschrift Nachrichten von der Neuen Erde.