fbpx

Ich bin Katrin: Mama, Frau, wissbegierige & lebenslustige Yogaübende, Freundin, Natur- und Gesundheitsliebhaberin, Yogalehrerin, begeisterte Auwald-Radlerin und Genussmensch.

„Yoga praktizieren“ bedeutet für mich zu mir zu finden, Hektik und Turbulenzen des Alltags von mir abfallen zu lassen und ganz im eigenen Sein anzukommen – mich wahrzunehmen, meinen Atem fließen zu lassen, mich mit ihm zu verbinden und einzutauchen in eine wohltuende, nährende Yogapraxis. Mein Weg zu mir und zu einem erfüllten Leben führt mich in die Stille, um so Kraft und Energie zu tanken für die täglichen Herausforderungen.

Menschen sind so unterschiedlich und vielfältig und die Arbeit mit ihnen begeistert mich. Ich freue mich, Menschen inspirieren und ermutigen zu können, egal wie ihr Weg aussieht. Mein Anliegen ist es, einen ganzheitlichen Yoga zu unterrichten, in dem Yoga mehr Psychologie als ausgeübte Körperakrobatik ist.

Das Interesse an der menschlichen Psyche im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit besteht bei mir schon lange. Dies ist auch einer der Gründe, warum ich mein Studium der Gesundheitspsychologie begonnen habe. Themen wie Stressbewältigung und Achtsamkeit kann ich so wunderbar mit Yoga verbinden und die Menschen – im Rahmen von Kursen, Workshops und Coachings – in diesem Prozess begleiten und unterstützen.

Yoga ist ein großer Teil meines Lebens. Mein Yogaweg begann vor vielen Jahren. Meine Ausbildungen:

  • Yogalehrerausbildung bei nivata® zum „teacher of stillness“ (500 Stunden Ausbildungsumfang) bei Katharina Middendorf in Berlin
  • nivata® Meditationsleiterausbildung bei Katharina Middendorf, Anna Trökes, Ralf Sturm
  • Weiterbildungen in: psychologischer Yogatherapie, Psychologie der Chakren, Pranayama (Atemtechniken) u.a.
  • Aktuell: Ausbildung in Satyananda Yoga Nidra®
  • Aktuell: Studium Prävention & Gesundheitspsychologie (M.Sc.)