Eine ruhige innere Selbst-Präsenz wird möglich, wenn wir lernen, all das was in uns unklar und schwierig scheint, als auch Aspekte die wir an uns selbst nicht mögen und vielleicht sogar verurteilen, neugierig und akzeptierend wahrzunehmen.

Focusing und Bewusstheit durch Bewegung (Feldenkrais) sind körperorientierte Methoden, in denen das sich-spüren gefördert und verfeinert wird. Der innere gespürte Sinn wird zu einem effektiven Werkzeug, um unsere Glaubenssätze und daraus resultierende Emotions-, Denk-, Bewegungs- und Handlungs-Muster entdecken zu können.

Die Kombination von der Feldenkrais- und Focusing Methode bilden eine wundervolle Grundlage für ganzheitliches, lebendiges und natürliches Lernen, einzigartig und unterschiedlich für Jeden.

Was auf dich wartet

In diesem intensiven, begleiteten Dabei-Bleiben als „Fühlender Innerer Beobachter“, lernen wir limitierende und oftmals schmerzhafte Muster natürlich hinter uns zu lassen. Wir schaffen eine Grundlage, um die täglichen Herausforderungen mit neuer Spontanität, Kreativität und Lebenslust, anstatt mit Widerstand und Anstrengung anzugehen. Das Neu-Sein eines jeden Moments, das Abenteuer des Lebens, kann dann mit offenen Armen empfangen, aktiv gelebt und genossen werden.

Der Workshop

Hat dir der Erlebnisabend zugesagt und du möchtest noch mehr über die Methoden erfahren? Dann nimm am Workshop teil. Entscheide selbst, ob du an einem oder beiden Tages-Workshops dabei sein möchtest. Du lernst du die Methoden anzuwenden und kannst deine Erfahrungen vertiefen. Das Einzige, was du mitbringen musst damit der Lernprozess interessant und effektiv wird, ist eine gute Portion Neugier, Ehrlichkeit mit sich selbst und die Bereitschaft sich selbst zu hinterfragen.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit mit neuen Wahrnehmungen!

Amona Buechler