Der Freundeskreis der freigeist-Bibliothek veranstaltet jeden ersten Donnerstag im Monat einen Themenabend auf Spendenbasis IM EINKLANG und hat im April Annette Wizisla, Musikerin und Künstlerin,  für einen Vortrag zu Gast.

Bewegen und Tönen 

Wir wissen, dass etwa 90 Prozent dessen, was unser Wesen ausmacht, uns nicht bewusst ist, d.h. alles was wir fühlen, denken und wie wir handeln, wird vor allem von uns nicht bewussten inneren Prozessen gelenkt.

In diesem Vortrag geht es darum, mit dem Unterbewusstsein Kontakt aufnehmen, was uns hilft uns besser zu verstehen und zu erkennen, wer und wie wir wirklich sind. Dies geschieht über den Körper, mithilfe von Bewegungen und Tönen, die von der Musikerin Annette Wizisla am Klavier begleitet werden.

Man kann dabei einerseits durch Tönen auf unterbewußte Prozesse stoßen. Andererseits kann Annette durch Beobachtung der Bewegungen des jeweiligen Menschen musikalisch am Klavier diese Bewegungen begleiten und spiegeln und die Prozesse dadurch unterstützen, ermutigen und inspirieren. Gerade in schwierigen Lebenssituationen oder für Entscheidungsfindungen kann diese Methode sehr wirksam und hilfreich sein. Man kann sich also auf einen spannenden Abend mit viel Klang und Bewegung freuen.

Die Referentin
Annette Wizisla lebt und arbeitet in Berlin als Musikerin, Künstlerin, Schauspielerin, Musik- und Gesanglehrerin.

Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend mit Ihnen!

Ihr Team der freigeist-Bibliothek