„Vergesst den Tänzer und werdet zum Tanz.“

Die Nataraj ist eine Tanzmeditation und dauert insgesamt 65 Minuten. Sie besteht aus drei Phasen:

1. Phase: Tanzen (40 Minuten)

2. Phase: Ruhen (20 Minuten)

3. Phase: Freudentanz (5 Minuten)

Eine Kurseinheit von ca. 2 Stunden beeinhaltet neben der eigentlichen Meditation immer eine kurze Einführungsrunde, in der jeder sich zu Beginn vorstellt und in den nächsten Kursen von seiner vergangenen Woche berichten kann. Abschließend gibt es zudem eine individuelle Abschlussrunde, in der es Gespräche geben kann, ein harmonisches Beisammsein oder Ähnliches.

Die Teilnahme am Kurs kann dazu führen, dass Sie mit der Zeit entspannter, offener und gelassener durch das Leben gehen. Außerdem lernen Sie sich selbst und Ihre Verhaltensweisen besser kennen. Dadurch entwickeln Sie ein tieferes Verständnis für sich und damit auch für andere Menschen.

Der Kurs eignet sich für jeden, außer Alkoholiker und Drogenabhängige oder psychisch Erkrankte, die auf Medikamente eingestellt sind. Schwangere sollten bitte Rücksprache mit mir halten.

Ich freue mich auf einen wundervollen Kurs gemeinsam mit Ihnen!

Ihre Annette Schäfer