Hui Chun Gong – Rückkehr des Frühlings

Im Hui Chun Gong bildet die Aktivierung des JING (Essenz) die Basis. Im Anfängerkurs werden ausgewählte Übungen der insgesamt 13 Bewegungen vermittelt. Diese kräftigen sanft die Wirbelsäule, den Becken-, Bein- und Pobereich und eine Vitalität und Leichtigkeit des Körpers wird erreicht. Für die Entspannung von Körper und Geist sorgen spezielle Atem-Übungen.

Was erwartet Sie im Kurs?

In 9 Wochen werden schrittweise ausgewählte Übungen der 13 Bewegungen des Hui Chun Gong gelehrt. Die Qigongfolgen werden gemeinsam wiederholt, so dass jeder sie nach Kursende selbstständig üben und praktizieren kann. Die Übungen können in Umfang und Intensität individuell angepasst werden. Sie sind für „Anfänger“ sowie Trainierte gleichsam geeignet.

Eine Kursstunde besteht zumeist aus einer „Stillen Übung“ (Jing Gong) im Sitzen, „Bewegten Übungen“ (Dong Gong) im Stehen und einer Endentspannung in Rückenlage.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen.

Ihre Grit Schöley