Gesundheitsförderung – Entspannung – Stressreduktion
durch REIKI – * die sanfte Methode des Händeauflegens *

Reiki erreicht jeden Menschen anders, wirkt aber immer dort, wo der Empfänger es am meisten braucht. Im Alltag verbrauchte Kräfte werden erneuert. Wenn man erschöpft ist, kann das energetische Ungleichgewicht wieder harmonisiert werden. Reiki hilft generell bei Stress, Schmerzen allgemein, Kopfschmerzen, Erkältungen und anderen Beschwerden und unterstützt immer den Heilungsprozess. Es stärkt den Praktizierenden.

Geschichte
Das Reiki-System zur ganzheitlichen Heilung mit spiritueller Lebensenergie wurde von Mikao Usui (1865 – 1926) ins Leben gerufen. Usui Sensei hatte 1922 ein spirituelles Erlebnis, das ihm Heilkräfte verlieh. In seine Lehre ließ er seine Kenntnisse z.B. aus Shintoismus und Buddhismus einfließen. Er weihte mehrere tausend Menschen in Reiki ein, darunter 20 Shihans (Lehrer).

Reiki ist…
Der japanische Begriff Reiki besteht aus zwei Kanji (Schriftzeichen), Rei und Ki. Die Bedeutung von Rei lässt sich so zusammenfassen: Der Mensch besitzt die Fähigkeit, sich mit seinem ursprünglichen Wesen zu verbinden, um nur gute Energie zu empfangen. Ki ist das japanische Wort für Energie. Reiki ist natürliche Energie, die alles belebt und auf allen Ebenen heilend wirkt.

Eine Reiki-Sitzung entspannt, wohlig geborgen vertraut man sich den Händen des Behandlers und der Reiki-Energie an, findet Momente des Friedens und der Einheit. Die Behandlung hat aber auch eine konkrete physische Wirkung: Sie regt die Selbstheilungs- und Abwehrkräfte sowie das natürliche Reinigungssystem des Körpers an. Jahrzehnte der Erfahrung zeigen, dass Reiki eine ernstzunehmende alternative Methode zur Erlangung von Gesundheit – insbesondere für den Reiki-Praktizierenden – ist. Er kann sich durch regelmäßige Selbstbehandlung stärken.

Entspannen & Stressabbau mit Reiki
Eine erweiterte Möglichkeit der Anwendung von Reiki ab Grad 2 verbindet das Händeauflegen mit Mentalreiki: Es dient der Entspannung, dem Stressabbau (Abbau von z. B. Prüfungsängsten), dem Chakrenausgleich. Es kann die innere Ausgeglichenheit und das Immunsystem stärken, alte Glaubenssätze lösen und Emotionen heilen. Gemeinsam erarbeiten Klient und Behandler positive Heilsätze, welche die jeweilige Lebenssituation meistern helfen.

Im Reiki Grad I werden die Grundlagen gelehrt:
• Was ist Reiki ? Ursprung und Geschichte
• Die 5 Lebensregeln / Einstimmung in die Energiearbeit
• Erlernen der Behandlungsmethode / Übungen / Techniken / Chakrenausgleich

Das Seminar zur Reiki Grad II findet am 15./16. September 2018 statt. Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Ich freue mich darauf, Sie in die Welt des Reiki einführen zu dürfen!

Ihre Karla Günther