Lange nicht mehr getanzt?

Du liebst es, traust dich aber nicht oder hast keine Gelegenheit? Anne-Karen Fischer und Tanztherapeut Stefan Fischer bitten zum Tanz.

Das Selbsterfahrungsseminar richtet sich an alle Menschen, die sich gern bewegen und aus dem Tanz und der Bewegung heraus Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene erfahren möchten.

Was erwartet Dich?

Als Methode der Aufstellungen der Neuen Zeit integriert die Tanzende Aufstellung das systemische Familienstellen. So werden Prozesse in Gang gesetzt, die beispielsweise deine Beziehungen in der Familie, im Freundeskreis oder in der Arbeitswelt positiv beeinflussen können. Darüber hinaus wird durch die Gabe von Quellenenergie die Befreiung deines Wahren Selbst betont und damit dein individueller Weg des Erwachens unterstützt.

Ablauf des Seminars

Im ersten Teil des Kurses eröffnen wir deinen Zugang zum Tanzen ganz neu. Indem wir Hemmungen abbauen und individuelle Blockaden lösen, findest du zu deinem Tempo, deiner Ausdrucksform, deinem Rhythmus… Dieser individuelle Selbstfindungsprozess wird durch Quellenenergie begleitet.

Jetzt nutzen wir die befreite Kreativität und Leichtigkeit aller Teilnehmer für die Heilung. Wir ertanzen uns zunächst die Themen, die euch alle berühren. Stellvertreterrollen werden verteilt, indem jeder die für sich passenden Aspekte wählt. So verbinden sich die universellen Themen mit deiner ganz individuellen Heilung.

Das Besondere daran

Besonderheit der Tanzenden Aufstellungen ist der intuitive Zugang zu deinen verborgenen Themen. Durch das Tanzen werden diese ohne den Umweg der verbalen Kommunikation ans Licht gebracht. Neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen sich und helfen dir so, deine Realität bewusst zu gestalten.

Erlebe die heilende Wirkung des Tanzes, die Kraft und Liebe der energetischen Heilung durch Quellenenergie und die Weisheit der Aufstellungsarbeit.

Herzlichst Anne-Karen Fischer