Der Vortrag über eine erweiterte Realität

Tauchen Sie noch tiefer ein in die Thematik des Besonderen Filmabend am 6. April 2018 und lauschen Sie dem Vortrag von Filmemacher und Bestseller-Autor, Johann Nepomuk Maier. Es erwarten Sie neue Erkenntnisse über Engel, Geister und Dämonen und dem Leben nach dem Tod.

In diesem Vortrag wird aufgezeigt, dass das, was wir Realität nennen, so nicht existiert. Johann Nepomuk Maier ist im Gespräch, forscht und recherchiert seit über 40 Jahren mit namhaften Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Das, was er in die Öffentlichkeit bringt, ist eine Sensation.

Unser derzeitiges Weltbild steht vor einem Paradigmenwechsel.

Denn eines kann man schon sagen: Materie ist nicht auf Materie aufgebaut und das Universum ist ein holistisches Ganzes, das mit unzählige Intelligenzen bevölkert ist – und diese zeigen sich auch.

Johann Nepomuk Maier ist es gelungen, Engel, Natur- und Lichtwesen zu filmen. Die vielen psychologischen, pathologischen und physikalischen Anomalien, von denen er in seinem Vortrag berichtet, sind alle wissenschaftlich untersucht worden. Diese Fälle zeigt er in Bildern und Dokumenten. Teilweise werden auch Film-Ausschnitte von Gesprächen mit Forschern wie u. a. Prof. Dr. Hans Peter Dürr, Dr. Amit Goswami., Dr. Dr. Walter von Lucadou, Dr. Raymond A. Moody und Dr. Eben Alexander gezeigt.

Die wichtigste Frage der Menschheit ist nun geklärt

Dieser Vortrag sprengt alles bisher Gezeigte zu der Fragestellung: Ist der Tod eine Illusion? Freuen Sie sich auf 2,5 Stunden Vortrag über eine erweiterte Realität, durch welche sich Ihre Welt positiv verändern wird.

Der Referent: Johann Nepomuk Maier

Der aus Niederbayern stammende Autor, Realitätsforscher und Filmemacher befasst sich seit über 40 Jahren mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben seinem Interesse für die Evolutionsforschung und die Einsichten in biologische Abläufe, ist es vor allem die Quantenphysik bzw. daraus resultierende Quantenphilosophie, die ihn besonders fasziniert. Aus seiner umfangreichen Forschungstätigkeit ist ihm seit längerem klar geworden, dass unser Verständnis von Realität lückenhaft und ein Umdenken längst überfällig ist, um unserer Spezies das künftige Überleben zu sichern.

Ich freue mich diese atemberaubenden und Weltbild verändernden Informationen mit Ihnen in Leipzig zu teilen!

Ihr Johann Nepomuk Maier